News - 5900XT & 5800XT: Neue Sockel-AM4-CPUs erscheinen parallel mit Ryzen 9000 (2024)

Jan

Chefredakteur

Teammitglied

Registriert
Apr. 2001
Beiträge
15.487
  • 1. Juli 2024
  • #1

Die von AMD parallel mit Ryzen 9000 für den Sockel AM5 auf der Computex 2024 vorgestellten „neuen“ AM4-CPUs Ryzen 9 5900XT und Ryzen 7 5800XT auf Zen-3-Basis kommen auch zeitgleich mit den neuen Zen-5-CPUs in den Handel: Am 31. Juli soll es so weit sein. Das berichtet VideoCardz mit Verweis auf mit AMDs Plänen vertraute Quellen.

Zur News:

Fighter1993

Vice Admiral
Registriert
Juli 2009
Beiträge
6.530
  • 1. Juli 2024
  • #2

Einfach krass wie gut AM4 war / ist.
Hab den 5900X und es gibt 0 Grund den upzugraden.

Zuletzt bearbeitet:

Darktide

Ensign
Registriert
Apr. 2024
Beiträge
158
  • 1. Juli 2024
  • #3

Der AM4 Sockel ist und bleibt einer der besten Sockel die AMD jemals auf den Markt gebracht hat (stand jetzt)

Wie lange dort Support gegeben wurde ist einfach der Wahnsinn und sehr lobenswert.

Mal sehen wie es bei am5 wird

D

DrillSgtErnst

Lt. Junior Grade
Registriert
März 2013
Beiträge
356
  • 1. Juli 2024
  • #4

Mh. Das ist zwar eine sehr nüchterne Neueracheinung,aber etwas Modellpflege am alten Sockel ist ok. Hoffentlich lässt das die Verfügbarkeit der 5000er stabil bleiben

Für Budgetsachen bis 1000€ (Gesamtsystem) ist AM4 mit DDR4 m.E. einfacher mehr für weniger

B

bad_sign

Commodore
Registriert
Juli 2018
Beiträge
4.737
  • 1. Juli 2024
  • #5

Fighter1993 schrieb:

Einfach krass wie gut AM3 war / ist.
Hab den 5900X und es gibt 0 Grund den upzugraden.

Ein Kumpel hatte bis vor 2 Jahren ein 8350 Veshira - man kann alles ertragen News - 5900XT & 5800XT: Neue Sockel-AM4-CPUs erscheinen parallel mit Ryzen 9000 (4)

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Registriert
Juni 2006
Beiträge
42.501
  • 1. Juli 2024
  • #6

Der 5950X bietet extrem viel Leistung für rund 300€. Der 5900XT, ebenfalls mit 16 Kernen, könnte sogar noch ein wenig effizienter laufen, da er weniger hoch boostet. Letztlich hängt dies vom Yield ab.

Die Zeit wird zeigen, wo sich dessen Preis einpendelt. Der Abverkauf einer gewissen Stückzahl wird schon erforderlich sein, damit der Preis wettbewerbsfähig ist.

Fresh-D

Commander
Registriert
Aug. 2010
Beiträge
2.509
  • 1. Juli 2024
  • #7

@Fighter1993
*AM4 😉

B2T:
Ich finde sie hätten den großen eher 5950 ohne X nennen sollen. So ist die Verwirrung wieder perfekt und die Kunden wissen mal wieder nicht was verbaut ist.

Pizza!

Commodore
Registriert
Juli 2013
Beiträge
4.897
  • 1. Juli 2024
  • #8

5940X oder 5950XS oder 5950S oder oder.
Es gibt so viele Möglichkeiten und man entscheidet sich für die unpassendeste Lösung, es ist nicht zu verstehen.

Wir dank Ryzen 7000 - 9000 kaum Beachtung finden. Aber für irgendeine Nische scheint es sich für AMD anscheinend zu lohnen.

ghecko

Digital Caveman
Registriert
Juli 2008
Beiträge
26.392
  • 1. Juli 2024
  • #9

Ist ja oke das die Plattform am Leben gehalten wird. Aber es kommt halt nichts wirklich neues. Das letzte Hurra waren der 5700X3D und der 5600X3D von dem ich bis jetzt noch nichts gesehen hab bei uns. Alles andere ist ein Aufguss von Sachen die wir schon haben.

Pizza! schrieb:

Wir dank Ryzen 7000 - 9000 kaum Beachtung finden.

Da fehlt immer noch viel im Portfolio bis sich AM4 nicht mehr lohnt. Es gibt halt einfach keine richtige Budgetklasse bei AM5.

GUN2504

No matter the Odds
Registriert
Juni 2014
Beiträge
4.463
  • 1. Juli 2024
  • #10

Wirklich vorbildlich von AMD, den alten Sockel AM4 weiterhin am Leben zu halten. Dieser ist weiterhin absolut Konkurrenzfähig und mit DDR4 auch bezahlbar.

Ayo34

Commodore
Registriert
Feb. 2019
Beiträge
4.845
  • 1. Juli 2024
  • #11

Fighter1993 schrieb:

Einfach krass wie gut AM3 war / ist.
Hab den 5900X und es gibt 0 Grund den upzugraden.

AM4? Bin mit dem 5800x auch super zufrieden. Wird sicherlich auch noch 2-4 Jahre bei mir halten. Denke es wird sich auch viel tun wegen AI in dieser Zeit und bei Intel mit der Fertigung. Daher ist warten ganz praktisch, wenn man mehr Leistung nicht braucht.

Fresh-D schrieb:

Ich finde sie hätten den großen eher 5950 ohne X nennen sollen. So ist die Verwirrung wieder perfekt und die Kunden wissen mal wieder nicht was verbaut ist.

Verstehe auch nicht wie man einen 16 Kerner absichtlich wie einen 12 Kerner nennt. Ist nicht nur verwirrend, sondern dient ja auch nicht dem Verkaufspreis bzw. dem Marketing.

Floppy5885

Lt. Commander
Registriert
Mai 2014
Beiträge
1.170
  • 1. Juli 2024
  • #12

Ein 5950 (5900xt) für vermutlich in ein paar € weniger.
Ich wünschte sie hätten lieber einen 5950x3d gebracht. Aber löblich das die alte AM4 Plattform noch kleine Updates bekommt. Für Budget Gamer ist es ziemlich viel Leistung für mittlerweile wenig Geld.

Ayo34

Commodore
Registriert
Feb. 2019
Beiträge
4.845
  • 1. Juli 2024
  • #13

ghecko schrieb:

Ist ja oke das die Plattform am Leben gehalten wird. Aber es kommt halt nichts wirklich neues. Das letzte Hurra waren der 5700X3D und der 5600X3D von dem ich bis jetzt noch nichts gesehen hab bei uns. Alles andere ist ein Aufguss von Sachen die wir schon haben.

Das ist wahrscheinlich Ausschuss, der eben für einen anderen Prozessor nicht mehr gereicht hat. 5950x mit der zugesicherten Mhz klappt eben nicht, also etwas weniger Takt und neue CPU. Daher kommen die CPUs.

Haldi

Admiral
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
9.348
  • 1. Juli 2024
  • #14

Qualcomm: mein Namensschema ist da beste für Verwirrung!
AMD: Hold my beer!

Ayo34

Commodore
Registriert
Feb. 2019
Beiträge
4.845
  • 1. Juli 2024
  • #15

Floppy5885 schrieb:

Ich wünschte sie hätten lieber einen 5950x3d gebracht.

Das wäre eben eine komplett neue CPU und kein Ausschuss. Daher wird es diesen nie geben.

kachiri

Fleet Admiral
Registriert
Apr. 2011
Beiträge
16.173
  • 1. Juli 2024
  • #16

DrillSgtErnst schrieb:

Für Budgetsachen bis 1000€ (Gesamtsystem) ist AM4 mit DDR4 m.E. einfacher mehr für weniger

Sehe ich als monatelanger AM4-Empfehler inzwischen nicht mehr zwingend. Zen 4 hat sich preislich Zen 3 schon arg angenähert, dass ich hier inzwischen tendenziell schon den leichten Aufpreis in die modernere Plattform zahlen würde, wenn das nicht einen "starken" Verzicht bei der GPU bedeutet.

Grundsätzlich bleibt bei mir auch mit Release von Zen 5: Wer noch AM4 hat, kann durchaus auch innerhalb AM4 upgraden.

Ayo34

Commodore
Registriert
Feb. 2019
Beiträge
4.845
  • 1. Juli 2024
  • #17

kachiri schrieb:

Sehe ich als monatelanger AM4-Empfehler inzwischen nicht mehr zwingend.

Am Anfang ja, weil nicht nur die CPU teurer war, sondern DDR5 deutlich teurer war und selbst die Mainboard gut teurer waren. Jetzt ist die CPU, DDR5 und selbst die Mainboards nahe an AM4 dran. Daher würde ich AM4 auch nicht mehr neu kaufen. 5800x3d als Upgrade kann natürlich immer Sinn machen.

5800x3d - 300€
7800x3d - 320€

Warum dann nicht die Vorteile von AM5 nehmen, mehr Leistung und Upgrade fähig.

GT200b

Lt. Junior Grade
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
398
  • 1. Juli 2024
  • #18

CPU's die die Welt nicht braucht, fast schon so sinnlos wie Intels Kabylake-X Prozessoren

DannyA4

Captain
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
3.955
  • 1. Juli 2024
  • #19

Ich habe einen neuen 5800X3D für meinen Sohn Anfang Juni für etwas über 250€ gekauft. Ich finde, dafür lohnt sich eine AM4 Aufrüstung(zum zocken) durchaus noch.
Sind immerhin fast 70€ Unterschied zum 7800X3D.

M

Mimir

Commander
Registriert
Jan. 2022
Beiträge
2.847
  • 1. Juli 2024
  • #20

Na ja, "support" wie manch einer schreibt ist das nicht wirklich.

Das ist einfach nur Resteverwertung und Kostenoptimierung für AMD. Nimmt man halt mit, solange die CPUs noch gekauft werden.

Im einen Fall verkauft man die Chips mit hoher Güte teurer und im anderen die Chips mit geringerer Güte die man sonst hätte nicht verwenden können günstiger.

Du musst dich einloggen oder registrieren, um hier zu antworten.

News - 5900XT & 5800XT: Neue Sockel-AM4-CPUs erscheinen parallel mit Ryzen 9000 (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Jonah Leffler

Last Updated:

Views: 6253

Rating: 4.4 / 5 (65 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jonah Leffler

Birthday: 1997-10-27

Address: 8987 Kieth Ports, Luettgenland, CT 54657-9808

Phone: +2611128251586

Job: Mining Supervisor

Hobby: Worldbuilding, Electronics, Amateur radio, Skiing, Cycling, Jogging, Taxidermy

Introduction: My name is Jonah Leffler, I am a determined, faithful, outstanding, inexpensive, cheerful, determined, smiling person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.